Grosses Trainingsweekend 14. & 15. September 2019
in der Moulin Saire in Fougerolles Frankreich

Dieses Seminar steht allen Schülern der SHINDO Schule offen. Ziel des Seminars ist es Formen, Strukturen und Philosophie der chinesischen Kampkünste besser zu verstehen und vor Allem zu vertiefen.
Thema ist Struktur der Kampfkünste, die Qi Bewegungen im Körper. Ursprung und Auswirkung. Trainingslehre und Philosophie.

Trainings:
Samstag
8.30 – 9.30 Uhr
10.00 – 11.30 Uhr
13.30 – 15.00  / Pause  / 15.15 – 17.30 Uhr

Sonntag
9.15 – 10.00 / Pause / 10.15 –11.30 Uhr
13.30 – 15.00 / Pause / 15.15 –16.00 Uhr
(Kleiner Pause werden bei Bedarf eingeschoben)

Trainingsinhalt: Qi Gong, Tai Ji, Wolkenhände, Baqua, Struktur, Waffen, Schiebende Hände (push hands)
Leitung: Bhavito Jansch, Assistent: Andi Betschart (max. 15 Teilnehmer)
Ausrüstung: Turnschuhe für `Draussen`, sonst Socken oder Tai Ji Schuhe für innen. Trainingszeug zum Wechsel, eigene Waffen, Badesachen (Natur Weiher)
Unterbringung: Moulin Saire, F- 70220 Fougerolles, 510 Le Chateau. +33 384 495 512. Die Moulin ist ein einfaches und schönes Seminarhaus im Franche Comte Gebiet. Übernachten werden wir in liebevoll eingerichteten Doppelzimmer (Teilweise Etagenbäder). Die Besitzer Monika Lenz und Roland Hug bewirten uns.
Anreise: Am Freitagabend Abendessen ca. 19.00 Uhr. Oder am Samstagmorgen. Distanz ca. 1 Stunde von Basel (Fahrgemeinschaften)
Kosten: Für zwei Übernachtung im Doppelzimmer inkl.2 Frühstück, 2 Mittagessen, 2 Abendessen, ca. 8 Stunden Training und Theorie, Trainingsraum. 390.—Franken Anmeldung: bis 7. Juli an Bhavito (Barzahlung)

Während des Seminars 2017 konnten die Teilnehmer Tai Ji „Schiebende Hände“ im wunderschönen Bio-Schwimmbad  üben.